Zertifizierung

Die Interforst GmbH erfüllt die Anforderungen des Forstdienstleister-Zertifizierungssystems "Kompetente Forstpartner (KFP)" und unterhält ein betriebliches Kontrollsystem, das mit den Chain-of-Custody-Anforderungen von PEFC übereinstimmt.

Zertifikat:

     
Zertifikat:
 
   
   
Zertifikat:
   
   

Die Hess GmbH ist zudem Mitglied der Deutschen Kontrollvereinigung für forstliches Saat- und Pflanzengut e.V. Als Mitgliedsbetrieb der DKV sind wir berechtigt, das entsprechendes Kontrollzeichen zu führen.

Organisation:

Die Deutsche Kontrollvereinigung für forstliches Saat- und Pflanzgut e.V. (DKV) ist ein privatrechtlicher Zusammenschluß bedeutender Forstsamen- und Forstpflanzenbetriebe, Waldbesitzer und Forstverwaltungen. Sie ist ein eingetragender Verein und verfolgt satzungsgemäß das gemeinnützige Ziel, den Herkunftsgedanken für forstliches Vermehrungsgut in der Bundesrepublik Deutschland zu fördern und zu vertreten.
Sie dient damit im Einklang mit der von der UNCED-Konferenz in Rio im Jahr 1992 verabschiedeten Agenda 21 einer nachhaltigen Entwicklung der Forstwirtschaft in das 21. Jahrhundert hinein und trägt dazu bei, durch die Verwendung genetisch hochwertigen Vermehrungsgutes die Ertragsfähigkeit und die Stabilität der Waldbestände zu erhalten und zu verbessern.

Kontrollsystem:

Alle Mitglieder der Deutschen Kontrollvereinigung für forstliches Saat- und Pflanzgut e.V. haben sich satzungsgemäß verpflichtet, Saat- oder Pflanzgut der vom Kontrollausschuss anerkannten Sonder- und Kontrollzeichenherkünfte besonders zu kennzeichnen, diese getrennt zu lagern, anzuziehen und zu vertreiben. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird von Kontrollbeauftragten der Deutschen Kontrollvereinigung in den Mitgliedsbetrieben in regelmäßigen Zeitabständen überwacht. Zu diesem Zweck sind in den einzelnen Bundesländern Kontrollbeauftragte der Deutschen Kontrollvereinigung bestellt.

Firmen, die nicht Mitglied der DKV sind und sich somit auch nicht dieser freiwilligen Selbstkontrolle unterwerfen, dürfen Sonder- und Kontrollzeichenherkünfte nicht anbieten oder vertreiben.
 

Zur Internetseite der Deutschen Kontrollvereinigung für forstliches Saat- und Pflanzengut